Datenschutzerklärung

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Online-Auftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns besonders wichtig. Nachstehend möchten wir Sie ausführlich über den Umgang mit diesen informieren. Dabei werden selbstverständlich alle gesetzlichen Bestimmungen, sowohl der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-NEU) als auch des Telemediengesetzes (TMG) sowie weiterer datenschutzrechtlicher Vorschriften beachtet. Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit überprüft und an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Bitte nutzen Sie diese Seite um sich zu informieren, da wir Änderungen hier einstellen.
Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Rankers GmbH
Hartheimer Straße 15c
79427 Eschbach

Geschäftsführer: Karin Rankers, Nasim Bankston

Tel.: +49 151 25 21 20 82
E-Mail: karin.rankers@rankers-partner.de

 

1. Datenerhebung und -verarbeitung

Für die Nutzung unseres Online-Angebotes ist es grundsätzlich nicht erforderlich, personenbezogene Daten anzugeben. Gespeichert werden lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z. B. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie sich für eine unserer Dienstleistungen entscheiden oder mit uns über das Kontaktformular in Verbindung setzen. Personenbezogene Daten werden von uns nur direkt bei der betroffenen Person erhoben und stammen nie aus der Quelle eines Dritten.

In keinem Fall besteht eine Pflicht (gesetzlich oder vertraglich) zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten, dies geschieht ausschließlich freiwillig durch eine eindeutige Handlung der handelnden Person.

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

2. Einwilligung

Durch das Absenden eines Formulars oder einer E-Mail können Sie Ihre Einwilligung in die jeweils beschriebene Verarbeitung der Daten und deren Verwendung gem. Art. 6 Abs.1 lit a der EU-DSGVO erklären.

Kontakt-/Anmeldeformulare

Für die Verwendung zum jeweiligen Zweck der Formulare auf unserer Homepage geben Sie die Einwilligung zur Verwendung Ihrer übermittelten Daten mit dem Absenden des Formulars.

 

3. Ihre Rechte/Kontaktdaten

Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über die Verwendung Ihrer uns überlassenen persönlichen Daten. Ihnen steht ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Löschung zu. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und der Vertraulichkeit verpflichtet sind.

Widerrufsrecht

Sie können der Nutzung der Sie betreffenden Daten jederzeit widersprechen.

Folgen des Widerrufs

Bei einem Widerspruch werden alle personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn, der Löschung steht eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung entgegen, in diesem Fall werden die Daten für die weitere Verwendung bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist gesperrt.

Alle Anfragen zu Ihren beschrieben Rechten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: karin.rankers@rankers-partner.de

Beschwerderecht

Jeder Betroffene hat das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren.

 

4. Datenverwendung

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre übermittelten personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Bearbeitung von Anfragen oder die Abwicklung von Aufträgen erforderlich ist. Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind oder dass Sie selbst dies bestimmen und gesondert eingewilligt haben. Die personenbezogenen Daten, die von Ihnen an uns übermittelt werden (z. B. Ihr Name, Ihre Adresse oder E-Mailadresse und ggf. Telefonnummer), werden von uns zur Korrespondenz mit Ihnen oder nur für die Zwecke verwendet, für die Sie uns die Daten zur Verfügung stellen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre gesonderte Einwilligung weiter. Mittels Ihrer übermittelten Daten können wir Sie auch im Rahmen einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit, für Marktforschungs- und Werbezwecke elektronisch oder telefonisch kontaktieren.

Nutzung der Webseite

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO „berechtigtes Interesse“.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Kontakt-/Anmeldeformulare

Wenn Sie uns per Kontakt- oder Anmeldeformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre gesonderte Einwilligung weiter.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Erhebung nicht mehr gegeben ist. In diesem Fall, wenn die Anfrage beantwortet und keine Einwilligung zum weiteren Erhalt über unsere Geschäftsaktivitäten erteilt wurde.

5. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

6. Geltungsbereich/Links

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, die von der Rankers GmbH verantwortet werden. Unsere Webseiten können Verknüpfungen (englischer Fachausdruck: Links) mit Webseiten anderer Unternehmen enthalten. Diese Links haben wir gesetzt, weil wir der Meinung sind, dass diese Seiten für Sie von Interesse sein könnten. Auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Webseiten haben wir keinen Einfluss und wir können nicht kontrollieren, wie die Anbieter der verlinkten Webseiten mit Ihren Informationen umgehen, so dass unsere Datenschutzerklärung und unser Verantwortungsbereich sich nicht auf deren Webseiten erstrecken. Wenn Sie Fragen hierzu haben, setzen Sie sich bitte direkt mit diesen Firmen in Verbindung.